Der Treffpunkt

Am 11. Dezember 2016 wurde im Rahmen des Weihnachtmaktes der Treffpunkt in der Kirchheimer Straße eröffnet. Er soll künftig zur Begegnung sowohl der in Zell an 5 unterschiedlichen Adressen untergebrachten Asylbewerber untereinander, als auch mit der Zeller Bevölkerung dienen. Dort sollen dann auch die vom Arbeitskreis angebotenen Hilfeleistungen wie Sprachunterstützung und allgemeine Beratung im Sinne der Integration stattfinden. Auch ein Frauentreff ist geplant.

Das Interesse war groß. Zeitweise wurde es in dem kleinen Raum, an dessen Wänden Bilder und Informationen zu den hier untergebrachten Syrern und deren Heimat ausgestellt waren, recht eng. Die Syrischen Plätzchen, Kuchen, Kaffee und Tee fanden reichlich Anklang.