Geld- und Sachspenden

Geldspenden:

Unsere Gruppe hat keinen Vereinsstatus und ist so keine Person des öffentlichen Rechts. Unter anderem deshalb führen wir keine eigenen finanziellen Geschäfte durch.

Wenn Sie die Arbeit der Gemeinde und dieses Arbeitskreises finanziell unterstützen wollen bitten wir Sie, Ihre Geldspende auf eines der Konten der Gemeinde zu überweisen:

Kreisparkasse Göppingen:

IBAN: DE65610500000000029672      BIC: GOPSDE6GXXX

Volksbank Göppingen:

IBAN: DE92610605000470155000      BIC: GENODES1VGP

Bitte verwenden Sie bei der Überweisung den Vermerk "Spende Asyl". Sie erhalten dann eine Spendenbescheinigung der Gemeindeverwaltung.

Sachspenden:

Die Gemeinde Zell verfügt z. Zt. nicht über Raum, der für die vorhaltende Lagerung von Kleidern, Geräten, Möbeln etc. geeignet ist. Es ist daher geplant, mit Helfergruppen benachbarter Gemeinden, die bereits über entsprechende Einrichtungen verfügen, zu kooperieren; d. h. wir leiten Ihre Sachspende dorthin und versorgen die in Zell untergebrachten Asylbewerber im Bedarfsfall von dort.

Über Adressen und Annahmezeiten informieren wir Sie nach Absprache mit den entsprechenden Stellen  hier.

Haben Sie etwas anzubieten? Wir sammeln gerne Ihr Angebot, verweisen jedoch gleich darauf, dass die Gegenstände zunächst noch bei Ihnen bleiben müssen, bis dafür Bedarf besteht. Nennen Sie uns Ihr Angebot, z. B.: Schrank 2-türig, Tisch qudratisch oder rund, Stühle etc. mit Größe, Breite, Tiefe, Länge. Wenn Bedarf entsteht, melden wir uns bei Ihnen.

Sollten Sie von Wohnungsauflösungen erfahren, weisen Sie doch bitte auf unseren Arbeitskreis hin.

Auf der Folgeseite "dringend gesucht" werden wir unsererseits mitteilen, was vorrangig benötigt wird, um den aktuellen Bedarf decken zu können.