Unser Engagement ist unpolitisch.


Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Flüchtlinge.

            Sie sind hier und sie brauchen unsere Hilfe – manche vorübergehend, manche länger.

            Niemand hat sich die Flüchtlingskrise gewünscht.

 

Wir können helfen.

            Wir verlieren nichts dabei - aber wir können gewinnen.

            Wir wollen nicht untätig bleiben, den hier angekommenen helfen
            und uns dafür einsetzen, dass in Zell ein gutes Miteinander gelingt.

 

Wie können Sie helfen?

Sie können im Arbeitskreis Asyl mitmachen.

Sie können uns "temporär" unterstützen.
            (Wenn ……, dann kann ich ……)

Sie können den Treffpunkt Asyl in Zell* besuchen und dort Flüchtlingen begegnen.
            (* entsteht gerade)

Sie können uns mit Geld-oder Sachspenden unterstützen.
            (Geld nur an die Gemeinde, geeignete Sachspenden werden weitervermittelt)

Sie können Beschäftigung anbieten.
            (Die Voraussetzungen klären wir für Sie)

Sie können Wohnraum anbieten.
            (Wir informieren Sie und unterstützen Sie dabei)